Donnerstag, 25. Mai 2017

Tatüta

Nach langer Zeit habe ich mir mal wieder eine neue Tatüta genäht, irgendwie waren meine alle verschwunden. So konnte ich den neuen Nähplatz einweihen und ausprobieren und auch noch einige wenige Stoffreste verarbeiten. Ich habe direkt noch einige Tatüta zugeschnitten, so kann ich mir einen kleinen Vorrat anlegen. 

Dienstag, 23. Mai 2017

Aus der Adventkalender-Wolle

 Wieder sind einige Minis fertig geworden, die bald zum Geburtshaus wandern. Gestrickt habe ich sie aus den Miniknäueln, die im letzten Adventkalender waren. Die Farben sind echt klasse. 


Montag, 22. Mai 2017

Die Renovierung ist abgeschlossen

 Schneller als gedacht bin ich fertig geworden und nun ist mein Hexenstübchen (fast) so, wie ich es haben wollte. Leider wird es, egal was ich versuche, einfach nicht größer, so dass doch einiges immer ein Kompromiss bleiben wird, aber mit dem hier kann ich gut leben. 
 Vorher hatte ich einen Schreibtisch, der zur Wand ging, dort konnte aber der Stoff beim nähen nirgends hin. Das hat mich richtig genervt und für so manche schiefe Naht gesorgt. Nun hat die Nähfee mehr Platz. Einiges muss noch neu sortiert werden, aber im Großen und Ganzen ist es fertig, ich bin jedenfalls sehr zufrieden. 

Samstag, 20. Mai 2017

große blaue Socken

Für die Schwester meiner Freundin sind diese Socken entstanden. Sie hat schmale Füße, ich hoffe nun, dass sie passen und gefallen

Donnerstag, 18. Mai 2017

kurzfristig wegen Renovierung geschlossen

Das Hexenstübchen wird gestrichen und verschönert, daher ist hier vorrübergehend für wenige Tage geschlossen :-)

Dienstag, 16. Mai 2017

Wolle färben

 Am Samstag hatte ich mal Zeit, um Wolle zu färben. Die Zutaten hatte ich noch vom letzten Jahr daheim und da ich gerade im Rahmen einer Minirenovierung etwas aufräume, fielen sie mir in die Hände. 
 Also habe ich munter los gefärbt und 7 bunte Stränge fertig bekommen. Noch habe ich Rohwolle und einige Farben, also werde ich das noch einmal wiederholen. Diese bunten Stränge machen richtig Lust auf mehr. 


Montag, 15. Mai 2017

Utensilos

Ich habe immer noch einige Reste des Shirtgarns, die verarbeitet werden wollen. Und da ich gerade mein Hexenstübchen ein wenig renoviere, kann ich demnächst kleine Utensilos recht gut gebrauchen. So habe ich mir schon mal 2 gehäkelt, das dritte ist in Arbeit und eine Art Deckchen wird auch noch entstehen. Ach ja, was die Renovierung betrifft, habe ich mal eine Frage: wie und wo bewart ihr Lineale auf, wenn ihr keine Schreibtischschublade habt?