Montag, 11. Januar 2010

kleiner Strickbeutel

Strickanleitung Minibeutel

gestrickt wird mit einem Nadelspiel mit nur 4 Nadeln,
gewünschte Maschenzahl auf 3 Nadeln verteilen und zu einer Runde schließen. Begonnen wird die Strickarbeit an der Beutelöffnung. Die ersten Reihen stricke ich je 1 R re, 1 R li, dann folgt eine Reihe 1 Umschlag, 2 M rechts zusammenstricken, das ist die Reihe, wo nachher die Kordel durchgezogen wird. Nun stricke ich bis zur gewünschten Länge, hier ist der Fantasie keine Grenze gesetzt. Die Abnahme erfolgt, in dem ich immer am Ende einer Nadel 2 Maschen in jeder Reihe zusammenstricke, bis nichts mehr da ist zum Stricken ;o)
Fäden vernähen, Kordel drehen oder Satinband durchfädeln, fertig! Nett für Geschenke oder Kleingeld oder oder oder....

Einen größeren Beutel findet ihr
hier.

Kommentare:

Gartendrossel hat gesagt…

Liebe Muschelmaus,
oooh solch' schöne Kleinigkeiten mag ich auch sehr gerne, dank' Dir für die Anleitung...
Hat es geklappt mir den Filzkugeln??

Liebe Grüße
schickt Dir Traudi

Muschelmaus hat gesagt…

Hallo Traudi, die Filzkugeln sind zwar etwas geworden, aber anders als gedacht, Bilder folgen hier demnächst.
Schön, dass Dir der Beutel gefällt.
LG von der Maus