Dienstag, 15. Juni 2010

Nadelmäuse

Vor einigen Jahren fand ich auf einem Bauernmarkt ein Nadelkissen in Mausform.
Dies hab ich jetzt über Jahre genutzt und für sehr praktisch befunden.
Nun, da ich ja selbst auch nähe, hab ich gedacht, ich versuch auch mal, eine
Nadelmaus zu nähen. Dieses lustige Quartett ist dabei herausgekommen.





Kommentare:

wunschpuenktchen hat gesagt…

Och wie niedlich,
so eines hätte ich auch sehr gerne.
Sehr süße Idee - wirklich.

Liebe Grüße

Anja

Herbstgold hat gesagt…

Oh, wie sind die niedlich, das war sicher eine Pfriemelei, aber ganz toll sind sie Dir gelungen - die Mäuslein für die Maus.

Viele Grüße von Herbstgold

Sunny hat gesagt…

Die sind ja total süß und definitiv nicht für die Mausefalle geeignet.
LG Sunny

Gabi hat gesagt…

..sooo süß, bei meiner Mama steckten die Nadeln nämlich immer "am Busen", wir Kinder fanden das äußerst witzig :O)))
GGLG Gabi

Gartendrossel hat gesagt…

oh, sind die süß, liebe Muschelmaus...witzig, für jeden Finger eine...

liebe Grüße schickt Dir Traudi und wünscht Dir ein wunderschönes Wochenende