Sonntag, 4. Juli 2010

Ein unbekanntes Wesen?

Wer traut sich denn da?
Mhhh, wer ist das denn?

Ein Hase, ah! Entstanden nach einer weiteren Anleitung von KristinasArt. Man merkt schon, dass ich lange nicht gehäkelt habe. Aber egal, ich übe.



Der kleine Kerl bleibt jedenfalls erst mal auf einen Kaffee. Von den Farben schaut er ja selbst ein bißchen so aus.
P.S. Um keinen falschen Eindruck aufkommen zu lassen: die Tasse ist nicht von mir gehäkelt, siehe weiter unten.
;o)


Kommentare:

... Babsie hat gesagt…

Ohh nein, wie süüüß ist der denn? Und die Kaffeetasse!!! Der Burner :0).
Ich finde Deine Sachen oberklasse. Und man merkt NICHT, dass Du länger nicht gehäkelt hast!!!!
Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
P.S. Meld Dich bitte nochmal. Ich glaube, es ist nicht alles bei Dir angekommen....

Gartendrossel hat gesagt…

liebe Muschelmaus,
schöne Sachen hast Du gehäkelt...

einen schönen Sonntagabend wünscht Dir Traudi

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Süsser Hase und die Kaffeetasse sieht Hammermässig aus;-)

LG Sonja

Herbstgold hat gesagt…

Na, das ist ja ein knuffiger und niedlicher Hase - super!

Kristina hat gesagt…

Wieso verpasse ich immer soviel bei dir.
Dein Hase ist so süß, wie er da ans Tageslicht klettert und sich erstmal mit einer Tasse Kaffee stärkt...
Ich sehe nicht, dass du länger nicht gehäkelt hast, ist doch alles wie es sein soll...
Nein, der ist süß und du hast das schön gemacht.
LG Kristina