Sonntag, 8. August 2010

Lesemaus im Glück

Die Fliegenpilze und die Lesemaus sind mir gestern von der Nadel gehüpft, die Anleitungen für die Pilze und auch für den Mäusekörper und die Ohren sind aus dem Buch "100 kleine Häkelfiguren", aber das Gesicht und die Verlängerung des Mäuseschwänzchens zum Lesezeichen sind mir beim häkeln eingefallen. So ist das Mäuschen auch unterwegs mit dabei.

Kommentare:

creawolle.de hat gesagt…

Tolle Häkeleien! So einen Flipi brauch man doch immer mal. Die Sockenwolle gefällt mir sehr gut, so ein schöner Farbverlauf. Wäre doch schade, wenn sie im Wollvorrat untergegangen wäre.

Liebe Grüße,

Martina

Sunny hat gesagt…

Sehr schön und eine interessante Idee. Wäre was für mein Tochterkind, die liest auch sehr gerne.

LG Sunny

Kristina hat gesagt…

Oh ja, die Maus ist schick liebe Maus, und als Lesezeichen auch super, sogar mit Blümchen.
LG Kristina