Mittwoch, 18. August 2010

Zweckentfremdung eines Münzbeutels

Vor einiger Zeit bekam ich in diesem Münzbeutel etwas geschenkt. Dekoriert war der Beutel darmals schon, aber die Deko hat nicht lang gehalten, zum Teil vertilgt und zum Teil verwelkt ;o)
Nun habe ich den Münzbeutel zweckentfremdet und ihn umgestaltet. Ich habe ihm ein Innenfutter und eine Halteschlaufe verpasst und ihm ein paar Häkelblümchen spendiert und nun muss er beim Nähen die Fäden sammeln. Ich mag nämlich keine Fäden, die überall herumfliegen. So aufgehübscht hängt der Beutel nun an der Nähfee und fühlt sich wohl dort.




1 Kommentar:

marry hat gesagt…

Eine witzige Idee !!
Liebe Grüße
Marry