Sonntag, 8. Mai 2011

Resteverwertung für den guten Zweck

Im Moment renoviere ich (mehr hierzu auf meinen anderen Blogg)
Daher komm ich nicht sooo viel zum handarbeiten, bin mehr mit streichen und ähnlichem beschäftigt. Aber diese kleinen Schlüsselsocken gehen immer. Ich muss davon möglichst viele stricken, da sie für einen guten Zweck verkauft werden sollen. Eine Klassenfahrt steht bei der Tochter meiner Freundin an und die Klasse führt ein Stück auf, das irgendwie mit Socken zu tun hat (den Titel hab ich wieder vergessen). Die kleinen Socken sollen, ebenso wie Kaffee und Kuchen, verkauft werden um die Klassenfahrt mit zu finanzieren. Das passt im Moment ganz gut, Zeit für ein größeres Projekt hab ich eh nicht...

1 Kommentar:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Eine schöne Idee mit den Schlüsselsöchchen und toll sehen sie alle aus!
LG Sonja