Freitag, 26. August 2011

Einen kleinen Schatz...

... habe ich heute im Bücherschrank gefunden. Heute früh bin ich vor der Arbeit zum Bücherschrank gelaufen und habe ihn gefüllt. Dann habe ich geschaut, was es neues drin gibt. Er steht bei uns an einer belebten Fußgängerzone, da ist immer viel Wechsel. Und in einer Ecke fand ich dieses Buch von 1983. Ich gestehe, dass ich meist mit älteren Büchern auf Grund der bilderreichen Anleitungen besser klar komme. Hier sind hinten sogar noch die Musterbögen enthalten. ha, manchmal lohnt das Stöbern.

Kommentare:

Monika hat gesagt…

Dieses Buch habe ich mir damals gekauft, als es raus kam und ich schau heute noch des öfteren hinein. Es ist wirklich ein kleiner Schatz.
LG Monika

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Uiii..das Buch sieht vielversprechend aus,da hast du ein kleiner Schatz gefunden:-)
Viel Spass beim umblättern und stöbern!
LG Sonja

Zwieback hat gesagt…

Das Buch ist einfach klasse, ich habe es vor einigen Monaten neben einigen anderen aus dem Bücherregal meiner Mutter übernommen. Ich hatte es früher schon öfter leihweise von ihr und etliche Pullover nach den Mustern darin gestrickt.

Da hast Du einen schönen Fund gemacht. Ich will unbedingt ein Paar von den Fausthandschuhen daraus stricken. Norwegermuster glaube ich.

Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende, wünscht Dir Manuela

Eveline hat gesagt…

Ja diese Buch besitze ich auch und es hat mir schon öfters bei kleinen Problemen geholfen....halt ein Schatz :)

Mone hat gesagt…

Ein tolles Buch!!!
Manchmal lohnt sich das stöbern wirklich.
Was ich so sehe,hat es tolle Muster drin!
LG Mone

Ruthy hat gesagt…

Und das Maiglöckchenmustr ist auch drin :-)

Liebe Grüße, Ruth

Pink Sissy hat gesagt…

Das Buch habe ich ebenfalls (dank meiner Mutter). Da sind teilweiße schöne Muster drin.

pinkpaillette hat gesagt…

ich habe über google deine Anleitung für die Mojos gefunden. Vielen Dank dafür. Das Buch ist bestimmt auch ganz toll.
Herzliche Grüsse, colette