Dienstag, 6. September 2011

Flowerpower an Rose

Meine Schneiderpuppe heißt Rose. Daher bekam sie am Wochenende auch die fertigen Blümchen angesteckt.
Drei verschiedene sind erst einmal entstanden nach einem e-book von Nette von Regenbogenbuntes. Erhältlich ist es in ihrem Shop auf DaWanda oder bei farbenmix.




1 Kommentar:

Hausfrau aus Leidenschaft hat gesagt…

Oh, Du hast eine Schneiderpuppe *neidischguck*
Ich habe mir von Schatzi eine zu Weihnachten gewünscht. Bis dahin ist es noch ein bisschen, aber ich brauche sie ja sowieso erst, wenn der Bauch wieder futsch ist :-)

Nutzt Du sie, um Dir was auf den Leib zu schneidern, oder als dekorative Mitbewohnerin? Ich möchte eine zum Nähen haben.

Liebe Grüße,
Reini