Sonntag, 27. November 2011

Fürs Geburtshaus

Für die Neugeborenen sind wieder 5 Paar Söckchen fertig geworden. Diese gehen im Laufe der Woche noch auf die Reise und wärmen dann bald kleine Füße.

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Oh..wie süss,so kleine Söckchen sind immer niedlich anzusehen und macht sehr viel Spass zu stricken,gel:-)
LG Sonja

bellaina hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee!

Meine Ekelin hatte im KH (und zu Hause auch) auch immer handgestrickte Söckchen an. Ich finde es einfach toll, dass es Engel wie Dich gibt, die dafür sorgen, dass den Würmchen nicht kalt wird!

Knutscha
Sabine

Dachschaden hat gesagt…

Ach was Du immer für süße kleine Söckchen machst.
Ich kann mir vorstellen wie niedlich das an den kleinen Füßchen aussieht.
LG
Barbara

Strickkäferle hat gesagt…

Süße Söckchen. Toll, dass Du für die Neugeborenen strickst.
LG Tanja

Bettina hat gesagt…

Wunderschöne Neugeborenensöckchen strickst du =) Haben in meiner Heimatstadt auch ein Geburtshaus das wär ne tolle Idee für meine Wollreste... Wie viele Maschen schlägst du denn an dafür??

Liebe Grüße, Bettina =)