Dienstag, 17. Januar 2012

Der Schal, der Möbius werden wollte, ist nun ganz was anderes geworden


Irgendwie habe ich es geschafft, da nun 2 "Umdrehungen" hinein zu bekommen. Wie auch immer, es ist trotzdem tragbar und mir gefällt es auch so. Wer weiß, vielleicht ein neuer Trend?

Kommentare:

Maggie hat gesagt…

Schaut gut aus und einen Namen hätte ich auch schon: Doppelmoppel ;-)

Claudi hat gesagt…

*prust* Für sowas bin doch eigentlich ich zuständig! :-) ;-)
Farblich etwas zu "dezent" (für mich jedenfalls) ;-) aber die Technik sieht klasse aus!!!
GlG, Claudi

lavendelsocken hat gesagt…

das ist doch so gewollt ;O) oder?!? ich find den 'drehwurm' echt toll
lg sandra
ps ist mir auch schon passiert, leider bei einem pullover ;O) da half nur das ribbelmonster

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Uiii..sieht toll aus,ein richtiges Unikat:)
LG Sonja

nima hat gesagt…

Ein LoopLoop *ggg* Also ich find den super - meistens tragt man die Schals ja eh um den Hals rumgewurschtelt - das ist da schon automatisch so ;)

Liebe Grüße nima

Hilda hat gesagt…

Gefällt mir gut. Ganz tolle Farben und vielleicht wirklich ein neuer Trend.

Liebe Grüße
Hilda

Gwen hat gesagt…

*lach* Unikate sind immer etwas Besonderes!

LG Gwen

Kreuzlerin hat gesagt…

na der sieht doch toll aus und das Muster ist auch super schön :)

viel Spaß mit dem Loop
LG Barbara

Sonja hat gesagt…

Tja, manchmal verselbstständigen sich die Dinge einfach. ABER ich finde auch, dass der Doppelmöbiusloop toll aussieht. Und wie Maggie so schön schreibt: Doppelmoppel passt wie die Faust auf's Auge. ;)

LG
Sonja

Waltraud hat gesagt…

Einwandfrei, mir gefällt dein Werk.
LG Waltraud

Mia hat gesagt…

Auch ein Möbius führt ein Eigenleben - diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Als neuer Trend sieht Dein Doppelmoppel einfach genial aus und gefällt mir sehr gut.

Viele Grüße von Mia