Samstag, 7. Januar 2012

Noch mal gut gegangen

So sah es aus in meinem Kreativstübchen....
... als das passierte...

... und das war "Schuld".


Aber der Reihe nach. Donnerstag war der erste Tag der Woche, an dem ich Zeit gehabt hätte, zu nähen und zu sticken. Alles war vorbereitet. Dann ist mir erst an der Nähfee eine Nadel total krumm geworden (bis jetzt weiß ich nicht warum), aber das war nicht das Problem. Die Stickelse mochte mich plötzlich nicht mehr. 2 Nadeln und etliche falsch gestickte Motive später hab ich die Maschine entnervt ausgeschaltet und mich wutschnaubend vors TV gesetzt. Gestern dann habe ich die Maschine so weit wie möglich auseinandergenommen, geputzt und betüddelt und nun arbeitet sie wieder brav und macht schöne Bilder. Hach, geht doch. Das Wochenende ist gerettet!






Kommentare:

Maggie hat gesagt…

Kenn ich von wo. Manchmal frisst sie einfach Dinge, die ihr nicht bekommen ;-)

Kellyhexe hat gesagt…

Gräm Dich nicht...am Freitagabend hab ich 8 (!)
Nadeln verbraucht und noch keinen ersichtbaren Grund gefunden.......jetzt stickt sie ganz normal..........dreimal auf Holz klopf

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Oh je..aber wenn der Wurm drin ist,ist er drin..gell,zum Glück klappts zum Wochenende:)
LG Sonja