Dienstag, 7. Februar 2012

Ein Probebommel (oder auch Pompon)

Dieses seltsam anmutende Gerät hatte ich heute in der Post. Ich habe es bei Tauschticket gefunden.
Also fleißig Wolle draufgewickelt (ich möchte so auch die letzten Wollreste nutzen), beim nächsten Mal allerdings etwas mehr Wolle, war aber ja erst mal ein Versuch.


Und dann kann ich Bommel machen in 3 verschiedenen Größen. So spare ich mir die Pappscheiben und das so anstrengende Aufschneiden. Mir gefällts...







Kommentare:

herumknäueln hat gesagt…

Ich hab mal aufgeschnitten ohne vorher zusammenzubinden, .... ;-) Deine Bommel-maschine sieht sehr praktisch aus und macht Dich bestimmt zur Bommelkönigin 2012. Lg

heikes-hobbyecke hat gesagt…

Nicht schlecht. Da wirst du jetzt viele schöne Bommeln machen können.

Genau, Bommelköniging! *gg*

Eine schöne Woche wünscht dir
Heike

Dachschaden hat gesagt…

Oooh wow!!!
Werd ich gleich mal Hr. Dachschaden zeigen, das könnt er mir doch glatt nachbauen..
Super schöne Bommel kann man da machen...
Toll.
LG
Barbara

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Cooles Gerät,viel Spass beim bommeln:)
LG Sonja

Uta hat gesagt…

Na das ist ja mal eine tolle Erfindung. Ich hasse, Bommel zu machen, dieses Gefriemel. Wo gibt es sowas wohl zu kaufen?

Danke für's teilen

lG Uta

Annette hat gesagt…

Klasse Teil, bin schon auf die Wertung der 100+x Bommel gespannt.

LG
Annette

thora hat gesagt…

Oh wie schön! Dann kannst du ja demnächst meine Bommel machen!?!? Bis heute waren es nur drei :-))

Claudi hat gesagt…

Hihi, sehr praktisch! Ich hab ja so Kunststoffteile und für kleine Bommel sogar mit Drehvorrichtung ;-) Aber ich hab auch oft zuwenig Wolle drauf, muss ja richtig pummelig sein!
GlG, Claudi

Birgit hat gesagt…

Glückwunsch zu diesem "hochtechnischen Gerät" ;)))

Endlich mal etwas, das frau auch benutzen kann ohne vorher zwingend Abitur gemacht zu haben!

Na da bin ich ja mal auf die nächsten Bommeln gespannt! Bestimmt wird das "MausZuHause" demnächst völlig eingebommelt werden...

Liebe Grüße aus der (noch) "bommelfreien Zone",
die Birgit

Sylvie Créative - Créations Ma Déco Maison hat gesagt…

Sehr toll!

Bärbel hat gesagt…

Hm,

leider habe ich das Prinzip noch nicht verstanden? Bindet man die Mitte ab? Dann muss doch auch aufgeschnitten werden,oder nicht?

LG
Bärbel