Montag, 6. Februar 2012

Kreatives Chaos

Mein Hexenstübchen ist irgendwie immer zu klein. So sehr ich mich auch bemühe, es wird nicht größer. Also war mal wieder um- und aufräumen angesagt. Einige der Weckgläser, die ich geschenkt bekommen habe, haben so neue Verwendung gefunden,
Diese Kisten hatte ich noch und hab sie nun als Regalersatz an die Wand genagelt.



Und zum Schluß kann ich den zweiten Engel nach herzensart zeigen. Der hat seinen Platz an der Stickelse gefunden und da bleibt er auch. Diesmal im Outfit passend zum Zimmer.


Mal sehen, wie lange es diesmal ordentlich bleibt. Oder ich muss doch noch anbauen??









Kommentare:

Dachschaden hat gesagt…

Oh ist es bei Dir gemütlich...
Ich muss auch immer wieder mal "Grund aufräumen"!!!!!
Aber dann schauts so richtig schön aus.
Der Engel ist ja soooo süß...
Und die Monster in dem rechten Regal sind so toll!!
LG
Barbara

Kreativ-Gabi hat gesagt…

Kenne ich nur zu Gut !!!! Immer zu wenig Platz, obwohl ich schon ein Bastel-Nähzimmer habe...
Bei Dir sieht toll aus !!! Super...Weckgläser habe ich auch bei mir, sonst hätte ich schon lange nichts gefunden, hi, hi...

Liebe Grüße
Gabi

Claudi hat gesagt…

Sieht wirklich sehr schön aus bei dir! Gute Idee mit den Regalen! :-)
Und der Engel ist auch sehr hübsch geworden! :-)
GglG, Claudi

LindaLodzi hat gesagt…

Hallo & guten Abend, ersteinmal wollte ich schnell noch was sagen: "Danke für den Link!". Dein Zimmer sieht aber nun wirklich ordentlich aus. Ich bin noch dabei mein Räumelein einzuräumen, aber mein Reich hat irgendwie den Charme einer Abstellkammer... einer unaufgeräumten Abstellkammer... :-)
Viele liebe Grüsse!

Berni hat gesagt…

Du hast aber ein schönes Hexenstübchen mit so vielen treuen Mitbewohner. Da lässt es sich gut werkeln.
Liebe Grüsse
Berni

nima hat gesagt…

Anbauen wäre super *ggg* Aber ich find dein Hexenstübchen einfach wunderbar ♥ Sieht sehr gemütlich, kreativ und kuschelig aus!

Liebe Grüße nima