Freitag, 24. Februar 2012

Mütze und Schal

Weiter geht es mit einer zweiten Mütze, aus der Wolle habe ich schon eine Pimpelliese. Es ist ein Schoppel Zauberball mit Namen Schokocreme, dem konnte ich nun schon wegen des Namen nicht wiederstehen. Da habe ich auch noch genug für Handschuhe, der nächste Winter kommt bestimmt (auch wenn ich jetzt lieber Frühling hätte)
Und ein weiterer Rüschenschal wächst auch so vor sich hin, der ist aus der gleichen Wolle wie die Mütze, Zauberball Olivenstraße. So unschön die Wolle ja gewickelt ist, vor allem, wenn das Knäuel schrumpft, so schön läßt sie sich ja stricken, finde ich.




Kommentare:

Claudi hat gesagt…

Du hast auch immer mehrere Sachen auf der Nadel, ne? UFOs machen kann ich auch seeeehr gut!! :-) Sieht aber schön aus was du da zauberst!
GlG, Claudi

sachsenrose hat gesagt…

Das ist wunderschöne wolle mit klangvollem Namen. Klar, der nächste Winter kommt bestimmt und da hat man es ,wenn es kalt wird. Schöne Ergebnisse!
Liebe Grüße, Rosi

nima hat gesagt…

Ich sehe du liebst die Zauberbälle genauso wie ich ♥ 2 tolle Teile hast du da auf den Nadeln!

Liebe Grüße nima

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Eine schöne Mütze hast du da auf den Nadeln und auch das Tuch wird wieder toll!
LG Sonja

renata hat gesagt…

die werden bestimmt sehr schön gruss renata