Mittwoch, 7. März 2012

Haus in "freestyle"

In vielen Bloggs und auf anderen Internetseiten sind mir immer wieder mal diese niedlichen kleinen Häuser begegnet. Eine Anleitung hab ich nirgends gefunden, die braucht man aber auch nicht wirklich. Häuser malen ja schon die Kleinsten recht ordentlich. So habe ich dann am Wochenende einfach mal drauflos genäht. Finde ich super um kleine und ganz kleine Stoffreste zu verbrauchen. Dieses Exemplar schmückt demnächst unseren Türkranz und bleibt bestimmt nicht das letzte seiner Art.

Kommentare:

Mami Made It hat gesagt…

Ach wie süß!

Claudi hat gesagt…

Ach wie süss! Dieses "Freestyle-Nähen" will ich auch öfter machen, find ich total schön!!! Echt gut gelungen!
Gute Nacht, bis morgen - Claudi :-)

Maggie hat gesagt…

Ich habe diese Häuschen vorher noch nie gesehen, finde sie aber spitze. Man kann sie auch je nach Saison dekorieren -klasse.

Liebe Grüße
Maggie

Wolke hat gesagt…

Das ist ja total hübsch geworden. Ich bin gespannt auf Euren Türkranz (da fällt mir ein, ich habe für uns noch gar keinen geplant).

LG
Wolke

Nina hat gesagt…

Gefällt mir super!
Liebe Grüße von
Nina

Mia hat gesagt…

Putzig das Häuschen und als Türkrankzschmuck stelle ich es mir super vor.

Liebe Grüße
Mia