Donnerstag, 12. April 2012

Alles angefangen und nichts fertig

 Irgendwie mach ich gerade mal wieder alles gleichzeitig. Angefangene Häkelarbeit,
 eine Socke, die auf Vollendung wartet,
 ein Tuch, an dem gearbeitet wird
und noch was Gehäkeltes. Das ist das weiter gehäkelte Rätseldings :o)
Naja, man muss ja auch für jede Gelegenheit die passende Handarbeit haben. Jetzt gleich geh ich an die Häkelnadel und wenn Herr Maus heute abend unterwegs ist, werde ich beim TV schauen stricken. Das klappt dabei nämlich irgendwie besser als häkeln.


Kommentare:

Wolke hat gesagt…

Die Sachen die Du in Arbeit hast, sehen gut aus! Ich bin gespannt wie sie fertig aussehen. Das Rätseldings wird glaube ich eine Eule?

Lg
Wolke

Anni hat gesagt…

Ja,das kenn ich nur zu gut,für jede Gelegenheit brauche ich das passende zum Häkeln:-)
Was kniffeliges für abends in Ruhe und etwas leichtes so für tagsüber zwischendurch.
Wird das Häkelgeheimnis vielleicht ne Wildente?:-)
Liebste Grüsse Anni

creawolle.de hat gesagt…

Bei mir sieht es ganz ähnlich aus. Zu viel angefangen und nichts wird fertig. Aber das Wochenende naht und dann wird´s bestimmt was mit dem Fertigwerden.

Liebe Grüße,

Martina

Liane hat gesagt…

Ja das kenn ich! Mir geht es da im Moment auch nicht anderst!

Vieles probiere ich aus und nichts wird wirklich fertig gemacht!

LG
Liane

PS. Doch es wird auch irgendwann wieder weniger! ;o)