Samstag, 21. April 2012

Der nächste Versuch mit Wachstuch

 Nachdem der erste Versuch, Wachstuch zu verarbeiten, ja nicht wirklich was geworden ist, habe ich mich heute noch einmal dran getraut. Ein Täschchen mit Wachstuch als Innenfutter sollte es sein. Bewußt habe ich erst mal auf Tüddelkram verzichtet, man weiß ja nie. Vorn drauf kam eine vorbereitete Pilzapli (Datei von ginihouse3) und an den Zipper eine Flipiperle.
Wirklich glücklich bin ich mit dem Wachstuch nicht, aber immerhin ist diesmal nichts kaputt gegangen. Wo kauft ihr denn Wachstuch und welches könnt ihr empfehlen?

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Also für mich sieht das Täschchen perfekt aus,niedlicher Stoff!
LG Sonja

Mia hat gesagt…

Da kann ich mich Sonja nur anschließen, liebe Maus, die Tasche sieht super aus. Der Punktestoff gefällt mir auch sehr gut.

Liebe Grüße von Mia

schäfchen hat gesagt…

Ich finde das Täschli genial. gefällt mir.

Petra hat gesagt…

Ich fnde auch, dass das Täschchen schön ist, ich weiß garnicht was daran nicht gefallen soll. Ich habe noch nichts mit Wachstuch genäht, kann dir keinen Tip geben.
LG
Petra

Liane hat gesagt…

Tja Maus, da ich erst am Anfang des Nähens stehe, kann ich Dir soweit erstmal keine Tips für Wachstuch geben, dennoch möchte ich mich den Damen vorher anschließen.

Für mich sieht die Tasche perfekt aus und finde das punktchen Muster sehr passend!

LG
Liane