Freitag, 8. Juni 2012

Eine Sommerliese

Vorgestern abgenadelt, gestern gewaschen, heute ausgeführt
Die Pimpelliese aus Sommersockenwolle ist fertig geworden. Schön weich und nicht ganz so warm wie normale Sockenwolle, deshalb für den Übergang bestens geeignet, finde ich, ist Sockenwolle mit hohem Baumwollanteil. Von den Farben her bin ich auch sehr zufrieden, hätte fast noch etwas weniger gelb sein können (ist ja nicht so meine Farbe) aber der Rest hebt das wieder auf.

Kommentare:

creawolle.de hat gesagt…

Soooo schön und sooo sommerlich. Ich stricke gerade auch eine Sommerliese für mich. Aber für die letzten drei Zacken ist mir nun die Wolle ausgegangen, obwohl ich gewogen habe. So, was!

LG

Martina

Claudi hat gesagt…

Schöne Farbkombi find ich. Zwar schon fast "dezent" aber gerade das Gelb gibt der Kombi Pfiff find ich!
Die machst du im Schlaf, ne? ;-)
GglG, Claudi

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Oh..die Pimpelliese sieht klasse aus,genau richtig für den Sommer!
LG Sonja

LindaLodzi hat gesagt…

Hallo, das ist aber ein hübsches Tuch! Meine Pimpelliese ist vorgestern fertig geworden (oder besser gestern ganz früh ;-) ) Ich hatte noch den Film mit Matthew McDigenskirchen gesehen, da ich den Anfang nicht gesehen hatte und so bleibt man dann doch noch ein wenig vor der Kiste kleben...
Mir gefallen die Farben deines Tuches echt gut!
Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!
Viele liebe Grüsse!

Maggie hat gesagt…

Ich finde immer wieder großartig, was hier für tolle Muster entstehen. Bin ja kein Rosa-Fan, aber hier passen die Farben gut zusammen...
Und von mir aus dürfte noch mehr Gelb drinnen sein :-D

lg
Maggie