Freitag, 20. Juli 2012

Sockenwolleresteverwertungsblümchen

Damit auch kein Fitzelchen Wolle übrig bleibt, werden die allerletzten Reste Sockenwolle zu bunten Blümchen verhäkelt. Die brauch ich immer. Sie kleben auf Karten, baumeln an Geschenken, schmücken Marmeladengläser, werden einfach nur so mit der Post verschickt, auf Taschen und Täschchen genäht. Kurz, sie sind multifunktional. Und da ich immer noch Restwolle hab, geh ich dann mal weiter häkeln...

Kommentare:

Claudi hat gesagt…

Stimmt, die kann man immer gebrauchen! :-) "Man" freut sich auch wenn die als Beigabe in Brieflein etc. zu finden sind. *lach*
GglG Claudi

Kreativ-Gabi hat gesagt…

Ich sage nur WUNDERSCHÖN !!!!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Gabi

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Eine wundervolle Idee die Resten zu verwerten,die Blümchen sehen klasse aus!
LG Sonja

Eva hat gesagt…

ja, so hübsche Blümchen kann man immer gebrauchen :-)

Schönes Wochenende wünscht dir Eva

wollsocke hat gesagt…

....schöne idee die blümchen so zu verwenden....
viele grüße
annette

Maggie hat gesagt…

Kein Wunder, dass bei diesem Regen da draußen bei Dir die Blümchen sprießen ;-)

Lg
Maggie

heikes-hobbyecke hat gesagt…

Hallo Maus,

das ist eine gute Idee, muss ich mir merken.

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
von Heike

Gartendrossel hat gesagt…

kann mich gar nicht satt genug sehen an wunderschönen Häkelblumen...
wünsche Dir ganz viel Spass bei weiterer Resteverwertung
;-))
und schicke liebe Grüße
herzlichst Traudi

beby-piri hat gesagt…

Achtung Suchtgefahr ! ♥-lich piri