Samstag, 11. August 2012

Täschchen-Tag

 Heute ist Täschchen-Tag bei Frau Maus. Nachdem ja die Nähfee einige Tage auf mich warten musste, habe ich erst mal wieder Kleinigkeiten genäht, bevor ich mich wieder auf ein größeres Projekt stürze. Zum warm machen sozusagen! Die beiden Taschen oben mit den netten Gesichtern sind an der Stickfee gestickt und dann an der Nähma mit Reißverschluss (wieder mal schief, da länger nicht gemacht) versehen und zusammen genäht worden, eine Co-Produktion der beiden Maschinen, grins. Die Datei habe ich beim Stickbären gesehen und direkt gekauft.
 Diese Tasche (nur eine, aber von beiden Seiten) ist aus den Wachstuchquadraten, die ich von Claudi bekommen habe. Solchen kleinen Täschchen sind ja bei mir immer im Einsatz. Irgendwann näh ich dann das Täschchen für die Täschchen, wie Herr Maus letztens meinte. Naja, so ganz unrecht hat er da wohl nicht.

Kommentare:

Maggie hat gesagt…

Die Datei vom Stickbären habe ich mir neulich auch besorgt, aber noch nicht genäht. Wir haben immer wieder die gleichen Ideen scheint es.

Lg
Maggie

Perlenhuhn hat gesagt…

Die Täschchen sind allesamt super!

Hilda hat gesagt…

Allesamt wunderschön! Ganz tolle Täschchen sind das.

Liebe Grüße
Hilda

Claudi hat gesagt…

Hihi, das sagt meiner auch immer. Und - du wirst es kaum glauben - doch, ich glaub schon ;-) - ich habe mir in NL natürlich auch eine TASCHE gekauft!!! Tssss....SUCHTI! ;-)
Sehr schön gezaubert hast du da!
GlG Claudi

Nina hat gesagt…

Huhu, die Täschchen aus dem Wachstuch hab ich neulich auch mal gemacht, Deine sehen super aus!
Liebe Grüße von Nina