Samstag, 10. November 2012

Chaosbeseitigung rund um den Sessel

 In den letzten Wochen haben die Handarbeitssachen rund um den Sessel sich immer mehr ausgebreitet. Ich gehöre zu den Menschen, die immer mehrere Dinge gleichzeitig machen, nur ein Teil stricken geht nicht. Das wäre mir zu langweilig und das würde auch dann nicht fertig. Also hab ich immer mehrere Sachen in Arbeit. So ist dann im Laufe der Zeit ein Chaos rund um den Sessel entstanden. Irgendwann hat es mich nur noch genervt. Also bin ich an den Rechner und habe schöne Körbe gesucht und gefunden. Nun hat jede Handarbeit ihr Körbchen und auch, wenn es nicht weniger geworden ist, schaut es doch nicht mehr so unordentlich aus. 
So gefällt es mir doch gleich besser. Jetzt geh ich mal in mein Hexenstübchen, die Maschinen rattern lassen. Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

Gnubbel hat gesagt…

Haha, so wie auf deinem ersten Bild schauts bei mir auch *meistens* aus. Ich räume zwar auch immer wieder auf, aber es bleibt nie lange so ordentlich.Wie sich die Bilder doch gleichen.

Viel Spaß mit deinen neuen Körben, die nun leider die Gefahr bergen noch mehr Dinge anzufangen *hüstel*

Lieben Gruß und schönes Wochenende
wünscht
Gnubbel

Claudi hat gesagt…

Schön! Ich mag Körbe ja auch, man hat so schnell Ordnung. Im Wohnzimmer sind inzwischen auch schon 4 oder 5 (kleinere und größere) mit Wolle & Co. :-)
GlG Claudi

heikes-hobbyecke hat gesagt…

Hi, hi ... mir geht es bei meiner Couch auch so, da muss ich allle paar Wochen klar Schiff machen.

Ein schönes WE und liebe Grüße
Heike

WolleWahn hat gesagt…

Jetzt musste ich mal schmunzeln. Bei mir sah es immer genauso caotisch aus im Wohnzimmer. Das hat meinen Mann jetzt so genervt, dass er mir sein Hobbyzimmer abgetreten hat. Nun habe ich ein klasse Handarbeitszimmer, ein schönes ordentliches Wohnzimmer, und mein armer Mann sitzt nun mit seinem Zeug im Keller...aber da gehören Fahrräder auch hin, oder ;0)
Liebe Grüße und weiterhin eine Kreative Zeit,
Ulla

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Super Lösung um das Chaos zu beseitigen,geht mir auch so..nur eine Handarbeit wäre mir zu langweilig:))
Ein schönes Wochenende wünsch ich dir!
LG Sonja

LindaLodzi hat gesagt…

Hahaha.... kenn ich doch irgendwoher... :-) Ich finde es sehr beruhigend, dass es nicht nur mir so geht. Ich habe auch immer mehrere Sachen gleichzeitig "in der Mache" - allerdings werde ich irgendwie immer nicht fertig.....
Viele liebe Grüsse in meine alte Heimat!

verflixt-zugenäht hat gesagt…

Eine tolle Ordnung hast Du da gemacht! Bei mir herrscht auf der Couch auch Caos, welches ich nicht beseitigt bekomme, trotz diverser selbstgenähter und gehäkelter Utensilos! ;-)
Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende! LG, Manu♥

Kreativ-Gabi hat gesagt…

Da hast du Recht...sieht toll aus !!!! Vielleicht soll ich mich auch nach paar Körben umschauen ???....Ich habe auch immer mehrere Sachen an den Nadeln ....Mhmmmm....Gute Idee !!!!
Ich wünsche Dir jetzt noch viel Spaß mit deiner Nähmaschine und ein schönes Wochenende
Gabi

Connys Kreativ- und Bücher-Scheune hat gesagt…

Ha, das kommt mir nur allzu bekannt vor. Das "Problem" hast Du aber prima gelöst!

Tina hat gesagt…

Was soll ich dazu sagen?! Ich schließe mich den Vorschreiberinnen an ... kenne dieses "Problem" nur allzu gut. Bei mir ist IMMER Chaos rund um meinen Strickplatz im Wohnzimmer, obwohl ich ja seit Januar ein Strickzimmer habe, auch da ist Chaos *lach* Ich habe auch alles in Körben und jetzt erstmal hinter der Couch versteckt, so sieht man das nicht gleich auf den ersten Blick ;-)

Einen schönen Sonntag für dich und liebe Grüße, Tina