Montag, 26. November 2012

Noch `ne Tasche

Das hier ist das Ergebnis des samstäglichen Werkelns. Was war ich froh, dass Herr Maus nicht daheim war, das war teilweise ein ganz gutes Gezeter meinerseits. Für diese Tasche habe ich keine Anleitung oder einen Schnitt. Nur eine (recht kaputte) Tasche, die mal irgendwo ein Werbegeschenk war und daher ganz einfach: Modell Jute mit Reißverschluss. Also habe ich das Teil vermessen, gemalt, Bilder gemacht. Dann alles auf Papier übertragen als Schnitt, zugeschnitten, gebügelt und genäht. So weit so gut. Bis, ja bis dann der Teil mit dem Reißverschluss kam. Man kann es schlecht auf den Bildern erkennen, aber die Tasche sähe, wenn sie voll wäre, aus wie ein halbierter Würfel, im leeren Zustand liegt der Reißverschluss etwas tiefer, er geht quasi ums Eck. Himmel, war das ein Gewurschtel. Nicht jede Ecke ist gleich gerade (öööhhmmmm), aber das ist ja Handarbeit, da darf das - sag ich jetzt mal so.
Uffff, fertig, bestimmt nicht zum letzten Mal genäht!

Kommentare:

Frau nima hat gesagt…

Das darf nicht nur so sein - das muss sogar so sein! Ich finde solche Kleinigkeiten machen Handarbeit doch erst so richtig charmant ;)

Alles Liebe nima

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Die Tasche ist ein Traum,wunderschönes Design!
LG Sonja

Claudi hat gesagt…

Aaah, jetzt seh ich den Reißverschluß besser. Ja, das glaub ich daß das eine ziemliche Frickelei war ohne Anleitung. Hast du aber sehr gut gemeistert!!
LG Claudi