Samstag, 29. Dezember 2012

Lace

Es wächst sehr langsam, aber es wächst. Nachdem ja das Ribbelmonster da war, hab ich irgendwo unterwegs was falsch gemacht und habe die Stelle einfach nicht gefunden. Also habe ich 2-3 Reihen improvisiert und nun bin ich wieder im Muster. Es fällt zum Glück nicht so sehr auf, daher stricke ich nun einfach weiter. Trotz des zwischenzeitlichen Wirrwarr gefällt mir das Muster bisher sehr gut. Aber daran arbeiten kann ich nur, wenn ich ungestört bin, also wird es noch etwas dauern, bis es fertig ist. Lace stricken finde ich trotzdem klasse und ich mach bestimmt noch das ein oder andere Tuch, die Anleitungen und die Wolle warten hier schon...

1 Kommentar:

Claudi hat gesagt…

Ich denke dass man das bei der feinen Wolle wirklich nicht sieht aber ich würd mich auch ärgern!
Ich glaube selbst wenn ich stricken könnte müsste ich für so etwas ein leeres Haus mit abgestellten Kingeln haben damit ich mich konzentrieren könnte! ;-)
Wird bestimmt toll!
GlG Claudi