Sonntag, 16. Dezember 2012

genähter Schal

Gestern hatte ich mal wieder Zeit und Muße, an die Nähfee zu gehen. Irgendwie klappt das bei mir unter der Woche eher nicht so gut. Also habe ich mir die Anleitung für einen geschlossenen Schal geschnappt, zugeschnitten, genäht und fertig war mein neuer Eulenschal. Außen Fleece, innen brauner Jersey. Das war so einfach, ich hab es kaum geglaubt. Da kommen bestimmt noch einige von unter die Nadel, ich hab noch so schönen Fleece und Jersey in Mengen, hach, bin ganz begeistert. Danach wollte ich dann noch einen Sternenkranz nähen, aber das hat überhaupt nicht geklappt. Mal sehen, ob ich das heute noch mal versuche oder doch eher nicht?

Kommentare:

Kreativ-Gabi hat gesagt…

Dein Loop sieht toll aus....Ich habe hier auch den Schnitt liegen, aber vor Weihnachten schaffe ich nicht mehr....Macht nichts...Winter ist noch lange nicht vorbei, hi, hi.

Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent
Gabi

SAMMY hat gesagt…

Der sieht so richtig kuschelig aus! So richtig für Frierhippen!

Schönen 3. Advent!

LG Sammy

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Der Loop ist dir super gelungen,sieht fantastisch aus und ganz toller Stoff!
Wünsche dir einen schönen 3.Advent!
LG Sonja

Claudi hat gesagt…

Ooh, schön kuschelig! Die sind wirklich schnell genäht wenn man den Wende-Kniff raus hat ;-) - schön daß du diesen Hirnknoten wohl nicht hattest! :-)
GlG Claudi

Frau nima hat gesagt…

Ich finde solche Loops einfach immer genial - da gibts keine Enden die irgendwie im Weg herum runter hängen ;)

Und hat dein Sternenkranz geklappt? ;)

Alles Liebe nima