Sonntag, 13. Januar 2013

runde Wachstuchtäschchen

Nachdem ich ja ein Täschchen genäht und verschenkt habe, habe ich weiter herumprobiert. Dieses Mal habe ich den Rand noch einmal abgesteppt, aber ohne gefällt es mir besser. Bei den nächsten lass ich es also wieder sein, da stepp ich nur an den Reißverschlüssen ab. Die kleinen Taschen kommen als Geschenkverpackung in die Vorratskiste und weitere sind schon zugeschnitten. So kann ich das Wachstuch nutzen, an dem ich mich so ein wenig verkauft hatte. 

Kommentare:

Petra hat gesagt…

ich denke auch, wenn sie nicht abgesteppt sind, sehen sie besser aus, doch man muss halt auch mal was neues ausprobieren und dann daraus lernen.

Schönen Sonntag noch !
LG Petra

Maggie hat gesagt…

Ohne Rand sind sie netter, aber das muss man ja schliesslich ausprobieren, damit man das weiß.
Sag mal, wie groß sind die denn? Da würde es sich auszahlen eine Stickdatei draus zu machen, wenn Du das öfter brauchst. Vielleicht setz ich mich heute noch hin und pobiere es aus.
Lg
Maggie

mitnadelnundwolle hat gesagt…

Allerliebst sind die runden Täschchen und eine tolle Idee für Wachstuch. Den abgesteppten Rand finde ich nicht störend.

Grüßle von Mia

Maggie hat gesagt…

Hallo Uta,
ich hab Dir was gemailt ;-)
Ich hoffe die Files sind nicht zu groß - lass mich wissen ob es angekommen ist.

Lg
Maggie

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Süsse Täschchen sind das wieder geworden!
LG Sonja

Mone hat gesagt…

Mir gefallen sie auch mit abgesteppten Rand sehr gut!
LG Mone

Liane hat gesagt…

Hallo Petra,

ich finde Deine Täschchen einfach genial, mit oder ohne.

Meine Tochter fängt jetzt auch an Ihre Leidenschaft für die Nähmaschine zu entdecken und hat sich solch ein Täschchen schon vorgemerkt!

LG
Liane