Sonntag, 10. Februar 2013

Sockenohrringe

Wer sagt eigentlich, dass frau Socken nur an den Füßen tragen darf? Ich habe ein wenig herum experimentiert und das ist das Ergebnis. Noch kleiner bekomm ich es beim besten Willen nicht gestrickt, dann klappt die Ferse nicht mehr. Ich habe hier insgesamt 16 Maschen aufgeschlagen. Die Wolle ist ein Rest normaler Sockenwolle. Und was mache ich jetzt als passende Kette dazu? 

Kommentare:

*Manja* hat gesagt…

Genial!! ;D
LG,*Manja*

Clumsy hat gesagt…

Hey also das ist ja mal eine geniale Idee!!! Ich stricke ja auch gerne Mini-Söckchenschlüsselanhängerlein, aber 16 Maschen sind echt nicht viel *g* ;)

Sehr sehr süß!!

LG
Claudia

Maggie hat gesagt…

Ist das cool oder was? Bin begeistert - eine tolle Idee, habe ich bishre noch nicht gesehen. Total süß.

Lg
Maggie

Ramgad vom Schönbuchrand hat gesagt…

die sind ja einfach nur Klasse.


Grüße Ramgad

marry hat gesagt…

Hey Mumaus, die sind ja niedlich geworden. Klasse Idee!!
LG Marry

Anja hat gesagt…

Die sind ja total Süß!
Hast Du die mit Zahnstochern gestrickt??
LG Anja

wichtelgold hat gesagt…

zauberhaft :-)

LG Silke

Anni R. hat gesagt…

Nein, ist das abgefahren. Rattenscharfe Idee!!! Wirklich toll!

LG Anni

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hihihi..die sind ja süss und als passende Kette..ein Söckchen natürlich,oder..:))
LG Sonja

Conni's Maschenmix hat gesagt…

Na einfach auch mehrere Socken stricken und diese eventuell mit einer Kordel verbinden.
Liebe Grüße, Conni

Wolke hat gesagt…

Tolle Idee! Wie wäre es mit einer Kette aus Lieselschnüren?

LG
Wolke

Maschenerie hat gesagt…

Wow, auf die Idee muss frau erstemal kommen. Toll. Als Kette vielleicht eine aus Perlen (die gleichen wie an den Ohrringen) und dann ein Söckchen als Anhänger? Oder mehrere mit etwas Abstand verteilt? Ich bin gespannt.
Liebe Grüße
Sabrina

mitnadelnundwolle hat gesagt…

Söckchenohrhänger - wie niedlich und eine ganz tolle Idee. Mit 12 Maschen klappt es auch noch gut mit der Ferse.

Viele Grüße
Mia