Freitag, 23. August 2013

Katz und Maus

Die braune Sommerjeans von Herrn Maus ist nun meine neue Tasche. Nachdem ein Fleck drin war, bekam die Hose ein neues Leben. Diesmal betüddelt mit Häkelkram und Knöpfen - vorn etwas mehr als auf der Rückseite. Ich hab die Feststellung gemacht, dass die Rückseite ja doch mehr an den Jacken scheuert und daher eher "schmuddelig" ausschaut, also hab ich da nicht so viel gemacht. Die Träger waren mir etwas breit geraten, daher hab ich eine Kellerfalte genäht und nun sind sie perfekt von der Breite her. Ich mag diese Taschen sehr, da sie recht stabil und geräumig sind. Die nächste Jeans liegt schon bereit, diesmal eine grünliche, auch von Herrn Maus. So wird die Tasche wieder schön geräumig.

Kommentare:

Gartendrossel hat gesagt…

ausgedient - abgegeben - und so etwas Schönes ist daraus geworden, liebe Maus, die Häkelblümchen machen das Ganz zu einem tollen Unikat.

viel Freude beim Shoppen wünscht Dir Traudi und schickt liebe Grüße mit

Berni hat gesagt…

Toll und so viele "schnusige" Details!
Liebe Grüsse
Berni

SAMMY hat gesagt…

Schöne Hose - ähm - Tasche! Muß Herr Maus jetzt auf seine Hosen aufpassen? :)

LG Sammy

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Die Tasche sieht Hammer aus!
LG Sonja

Maggie S hat gesagt…

Das ist ja ein Unikat mit ganz viel Platz. Ich hätte nur Angst, dass jemand hineingreift und oben noch eine Klappe oder einen Zipp eingebaut.

Lg
Maggie

Claudia Gerrits hat gesagt…

Nicht daß du deinem Herrn Maus demnächst die Hosen mit Absicht verschmutzt? *lach* Ist niedlich geworden mit den Häkelapplis!
GlG Claudi

123-Nadelei hat gesagt…

Tudelü, gefällt mir Deine Rettungsmaßnahme.