Montag, 14. Oktober 2013

Zwischendurch fertig und verfädelt

Fertig geworden sind wieder ein Paar Minis fürs Geburtshaus. Ich hab ja gedacht, diese Woche würde etwas ruhiger, aber da habe ich mich wohl geirrt. Das wird erst nächste Woche wieder der Fall sein. Also heißt es Augen zu und durch und nächste Woche endlich wieder mehr Zeit haben. Manchmal ist es aber wie verhext, da stapeln sich plötzlich Termine im Kalender, muss ich eigentlich ja nicht haben, aber lässt sich nicht ändern. Nur gut, dass abends immer Zeit zum Erholen ist und stricken werde ich wohl auch noch hinbekommen. Der Rest muss dann eben warten und ich kann mich dann auf die nächste Woche mit Zeit vorfreuen.... Euch einen schönen Wochenstart.

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Die Minis sind wieder super niedlich!
LG Sonja

Claudia Gerrits hat gesagt…

Niedliche Minis!
GlG Claudi

Mia hat gesagt…

Kleinteile gehen immer, liebe Maus und die Geburtshaussöckchen sind ganz allerliebst geworden.

Liebe Grüße von Mia

marry hat gesagt…

Hallo Mumaus,
das sind ja wieder hübsche Farben! Da werden sich die kleinen Füßchen freuen!!

Liebe Grüße
Marry

Sigi hat gesagt…

Deine Socken fürs Geburtshaus sind sehr schön geworden und ist eine super Idee , glaub das mach ich auch mal :-)
LG Sigi