Montag, 18. November 2013

Ein Tatüta für mich und mein Auto

Aus dem allerletzten Rest des Sweatshirtstoffes mit den Bussen darauf habe ich mir ein Tatüta genäht. Da der Stoff nicht so recht reichen wollte, musste ich ein wenig tricksen und die Schlaufe aus Gummiband ist auch verrutscht beim nähen. Aber egal, das Tatüta kommt nun in mein Auto und ich freu mich, dass der Stoff dazu passt. Nur schade, dass es nicht ein paar Zentimeter mehr waren. 

Kommentare:

Sigi hat gesagt…

Sieht hübsch aus :-)
LG Sigi

Frau nima hat gesagt…

Ich bewundere dein Talent, wirklich alle Rest wunderbar zu verwerten! Fürs Auto ist das hier mehr als passend ;)

Alles Liebe nima