Samstag, 21. Dezember 2013

Herzchendosen gepimpt

Ich mag diese Herzchendosen sehr gern. Meist nutze ich sie als Aufbewahrung für irgendwelchen Bastel- und Kreativkram. In einer wohnen Maschenmarkierer und in einer anderen Nähzeug. Nun habe ich mir überlegt, dass man die ja auch mal aufhübschen könnte. Also habe ich ein Stoffherz genäht und in den Deckel geklebt (mal sehen, ob das Teppichklebeband auf Dauer hält. Dann noch einen Magnetstreifen für die Nadeln dazu und schon hatte ich ein Nähherz. Die Dose mit den Maschenmarkierern habe ich mir rotem Filz ausgeschlagen, damit es nicht gar so klappert, und außen mit MaskinTape beklebt. Mal sehen, was mir sonst noch so einfällt, da geht bestimmt noch mehr mit und ich habe noch einige von den Herzen. 

Kommentare:

Wolke hat gesagt…

Schöne Idee und toll umgesetzt!

LG
Wolke

Claudia Gerrits hat gesagt…

Ach da sind sie ja! Wirklich eine hübsche Idee!
LG Claudi