Mittwoch, 23. April 2014

Geschenkverpackungsutensilo aus Hosenbein

 In meiner Resteecke habe ich noch zwei Hosenbeine gefunden. Schnell unten zugenäht und mit Stoffresten ausgefüttert ergeben sie nun Utensilos oder Vasenhüllen oder Stiftehalter oder Geschenkverpackungen. Ein Glas rein oder eine Dose und schon hat man viele Einsatzmöglichkeiten. 
Falls jemand gern Historienroman liest, schaut doch mal in meinem anderen Blog vorbei :o)

Kommentare:

Frau nima hat gesagt…

Da muss ich doch glatt schauen, ob ich im Heldenschrank nicht eine alte Hose finde *hihi*
Tolle Idee ♥

Alles Liebe nima

Claudia Gerrits hat gesagt…

Ups, du musst stehenbleiben beim Fotografieren *lach* da wird mir ja ganz schwindelig! ;-)
Sehr praktisch sind die Teilchen :-)
GlG Claudi

Muschelmaus hat gesagt…

@Claudi Hi hi, schön wäre es ja, aber die Teile wollten einfach nicht stehen bleiben

widerstandistzweckmaessig hat gesagt…

Hallo Uta!

Also Jeans-Hosenbeine finde ich super, die sind sooo praktisch!

Leider habe ich derzeit viel zu viele Termine und komme nicht zum Nähen.

lg
Maria

marry hat gesagt…

Hallo Mumaus,
hübscher Innenstoff. Der peppt die Utensilos schön auf!

Liebe Grüße
Marry