Samstag, 31. Mai 2014

So was mag ich gar nicht

"Dieses Garn ist knotenfrei", oder eben auch nicht. Generell finde ich Knoten zwar nicht schön, aber ich ärger mich nicht so doll drüber. Wenn man es aber drauf schreibt, sollte man sich auch dran halten oder? Und wie es natürlich dann kommt, kommt so ein Knoten genau an der Ferse, grummel. Naja, ich stricke diese Wolle eh nicht gern, mir ist der Faden zu ungleichmäßig. Angemailt habe ich die Firma schon, bisher habe ich noch keine Antwort, mal schauen......

Kommentare:

Zwieback hat gesagt…

Ja, Papier ist so geduldig. Ich verstricke auch gerade Wolle davon und die ist auch nicht ohne Knoten. Mein Geschmack ist es auch nicht, aber das ist ein Auftrag. Ich lass mich mal überraschen, wie viele Knoten da noch so auftauchen, ich hab 5 Knäuel davon.

Inken hat gesagt…

Oh je! Man sieht die Ungleichmäßigkeiten regelrecht, da sind die Schwachstellen vorprogrammiert, und dann auch noch Knoten. Das ist wirklich sehr ärgerlich.
Oftmals hat man allerdings Glück, dass wenn man die Firmen anschreibt, Ersatz bekommt. Ich habe auf diese Weise Häkelnadeln reklamiert, da sich die Spitze regelmäßig aus der Verankerung löste.
Liebe Grüße von Inken

Mami Made It hat gesagt…

Starkes Stück! Werbung hält selten was sie verspricht ;)
LG
Petra

Gabi S. hat gesagt…

Das ist echt ärgerlich. Bin gespannt was die Firma dazu schreiben wird.

Liebe Grüße
Gabi