Donnerstag, 28. August 2014

Ein Trutschenbild

Gestern habe ich die Stickmaschine laufen lassen und entstanden ist ein Stickrahmenbild. Mir gefällt es gut und ich habe es gestern direkt in meinem Nähstübchen aufgehängt.

Das wird wohl auch erst mal die letzte Tat der Stickmaschine gewesen sein. Der Hebel, der die Nadel hebt und senkt, lässt sich nicht mehr richtig führen, man spürt irgendwie, dass es nicht so ist,wie es sein soll und wenn die Maschine anstickt, quitscht sie gar schauerlich. Da sie im Winter eh zur Wartung sollte, ziehe ich das nun vor und werde sie wohl einschicken. Muss ich mich gleich mal kümmern. So schnell als möglich, damit sie früh genug zur Weihnachtsgeschenkeproduktion wieder da ist. 

Kommentare:

Claudia Gerrits hat gesagt…

Das sieht soooo schön aus!!! ♥ Gefällt mir total gut, da hattest du echt ne tolle Idee!
GlG Claudi

schäfchen silvia hat gesagt…

super, sehr hübsch!

Frau nima hat gesagt…

Ich muss bei dem Wort Trutschen ja immer lachen - ist ja nicht gerade ein Kompliment *lach* Aber das Bild ist genial und für deine Sticki halte ich die Daumen, dass sie bald wieder gesund bei dir ist!

Alles Liebe nima