Samstag, 13. September 2014

Ein Schlüsseltäschchen

 Nachdem ich dieses Schlüsseltäschchen bei Claudi gesehen habe, war schnell klar: das möchte ich auch mal nähen. Also schnell bei Mademoiselle Häp vorbei geschaut und da das Freebook besorgt und los genäht. Die Anleitung ist super geschrieben, aber trotzdem habe ich das erste Schlüsseltäschchen aus einem Reststoff zum Ausprobieren gemacht. Das mache ich ja fast immer und auch dieses Mal war es gut, dass ich nicht gleich den "guten" Stoff angeschnitten habe, denn was ist passiert? Genäht habe ich recht gerade (also für meine Verhältnisse), aber ich habe es doch tatsächlich geschafft, trotz Abmessen mit dem Lineal und einer Markierung auf dem Stoff, die Kamsnaps falsch anzubringen. Wie dösig muss frau eigentlich sein, damit das klappt? Wo ich doch beim nähen dachte: diesmal wird´s.... Na gut, ich habe schon zwei weitere zugeschnitten, auch aus Resten, vielleicht schaff ich es dann, richtig zu gucken.

Kommentare:

heikes-hobbyecke hat gesagt…

Das ist ein sehr schönes Schlüsselmäppchen.

Liebe Grüße
Heie

Claudia Gerrits hat gesagt…

Dieses ist aber dafür ganz besonders hübsch geworden!! :-) Toller Stoff!
GlG Claudi