Sonntag, 28. Dezember 2014

Jeanshosentasche - diesmal mit Hindernissen

 Eine weitere Jeans habe ich zu einer Tasche verarbeitet. Dieses Mal wollte die Jeans nicht so wie ich. Grund dafür war der Stretch in der Jeans. Beim tragen super, aber beim verarbeiten nicht so wirklich. Was auch immer ich genäht habe, es war schief, passte nicht recht oder hat sich verzogen. 
 Hier getrickst und da gepfuscht, am Ende ist die Tasche doch noch fertig geworden, ich war es aller- dings auch. 
Merke: bei der nächsten Tasche auf den Stretchanteil achten!!!

Kommentare:

Frau nima hat gesagt…

Ich kann es mir lebhaft vorstellen - ich habe letztens das erste Mal Jersey vernäht *haare rauf* Aber die Mühe bei deiner Tasche hat sich ausgezahlt!

Alles Liebe nima

123-Nadelei hat gesagt…

Wer's nicht probiert lernt auch nichts dazu ;-)))
Auf die Nähkante des Stretchstoffes bügle ich mitunter ein schmales Saumfix oder dünne Vlieseline, dann passt es.
LG Ute