Montag, 23. Februar 2015

Wie fotografiert man eine Hose?

Puh, gar nicht so einfach, eine Zuhausehose aus schwarzem Nicki gescheit in Szene zu setzen. Ich hoffe, ihr habt genug Fantasie um euch das vorzustellen. Ich bin richtig froh, dass ich nun eine Zuhausehose habe, die gut sitzt. Nun muss ich nicht mehr suchen, sondern kann mir einfach eine nähen, in der Farbe, die ich gern mag. Hach, ich freu mich ....

Kommentare:

Frau nima hat gesagt…

Ja ich find überhaupt alles was größer als eine Socke ist, schwierig zum fotografieren :)

Toll ist deine Zuhausehose geworden - sieht richtig schön bequem aus ♥

Alles Liebe nima

Claudia Gerrits hat gesagt…

Ja supi!! Ich hab ja auch Schnitte und Jersey und auch (den tollen HHL) Nicky dafür hier liegen aber irgendwie trau ich mich nicht ;-) Dabei mag ich sowas zu Hause auch super gerne anhaben!
GlG Claudi

Mami Made It hat gesagt…

Super gelungen! Wenn man selbst zufrieden ist, dann hat es wirklich geklappt.
Schwarz zu fotografieren ist echt der Horror. Krieg ich auch nie hin. Gewisse Rottöne sind genauso schwierig.
LG Petra

*Manja* hat gesagt…

Oh, eine "Schlumperhose"... ;-))
(so heißen "Zuhausehosen" bei mir) ;-)
Toll!
glG, Manja

SAMMY hat gesagt…

Sieht sehr gemütlich aus - eine richtige Zuhauserumlümmelhose! ;)

LG Sammy