Donnerstag, 4. Juni 2015

Eine "Probe"puppe

 Diese Dame habe ich letzte Woche gehäkelt. Sie ist aus dem Buch "Anziehpuppen" von Sayjai Thawornsupacharoen und "Probe" deshalb, weil sie eigentlich mit doppeltem Faden gearbeitet werden und um einiges größer werden. Ich hatte noch Restgarn liegen und wollte erst einmal ausprobieren, wie sich das arbeiten lässt. Mir gefällt das Ergebnis und daher geht es nun an eine große Puppe.

Kommentare:

Mami Made It hat gesagt…

Entzückend!

Natas Nest hat gesagt…

Ach ist die süüß! ♥ Toll gemacht. Freu mich schon auf die Bilder von der großen Schwester ;-). Ein schönes WE wünscht Dir Nata

Claudia Gerrits hat gesagt…

Wirklich niedlich! Die Größe kann man sicher ja nicht vorstellen wenn man nur eine sieht ;-)
GlG Claudi

sachsenrose hat gesagt…

Liebe Muschelmaus, das Püppchen gefällt mir sehr gut. Ich kann nicht mit doppeltem Faden häkeln, aber dafür werden meine Figuren halt nicht so groß.
Liebe Grüße, Rosi