Dienstag, 4. August 2015

Upcycling-Tasche








                                               
Aus den Beinen einer Jeanshose ist diese Tasche entstanden. Da ich in letzter Zeit als Träger meist Gurtband verwendet habe, hatte ich noch Beine übrig. So ist mir die Idee gekommen, einfach mal eines aufzutrennen. Das war dann so breit, dass es für eine Einkaufstasche gut reichte. 

 Dann noch bestickt mit Engeln aus der Datei von Frau Rieger, 
 für innen ein buntes Futter her, mit Innentasche, ein bisschen Tüddelkram dran und fertig ist die neue Einkaufstasche. Mir gefällt sie, sie ist sehr stabil

Und damit wandere ich heute zu HoT

Kommentare:

Claudia Gerrits hat gesagt…

Hübsch geworden! Ich bin ja so stickfaul :-( Das Innenfutter ist auch toll!!
LG Claudi

Manja A. hat gesagt…

...gute Idee!!
glG, Manja

Strickpingu hat gesagt…

Die sieht super aus! Hast du ein Schnittmuster dafür? Habe auch noch eine alte Jeans, die man dafür super verwenden könnte.

marry hat gesagt…

Hallo Mumaus,
oh wie schööön!
Die Flügelwesen sind zauberhaft!!

Liebe Grüße
Marry