Dienstag, 13. Oktober 2015

Topfuntersetzer oder Hitzeschutz

 Den gestrickten "Lappen" hatte ich ja schon gezeigt. Nun habe ich das Teil mit einer Jeans und einigen Handtüchern und dem ein oder anderen Tennisball in der der Waschmaschine gefilzt. Kaum trocken ist der Hitzeschutz auch schon im Einsatz. Da ich sehr gern Brot backe und die Form sehr heiß wird, traue ich da einem normalen Topflappen nicht so wirklich und das gestricktfilzte hat sich wirklich bewährt. Nun also ein zweiter Hitzeschutz in größer. 
Praktisch und gleichzeitig eine gute Resteverwertung der übrig gebliebenen Filzwolle. Und die Reste reichen für einen weiteren, freu....

1 Kommentar:

eismeerblau hat gesagt…

Tolle Idee! Und der "Lappen" schaut auch noch gut aus! ;) Passt super zum Deckel :)
LG Theresa von eismeerblau