Samstag, 19. Dezember 2015

Eine Amy

Diesmal aus beigem Sweat genäht habe ich letzte Woche eine Amy (Schnitt:pattydoo). An mir schaut der Raglan um Längen besser aus als an der Puppe. Durch einen mir noch unbekannten Umstand liegt der Kragen nicht an, sondern steht leicht, das schaut getragen sehr elegant aus. Das Shirt habe ich schon mehrfach im Büro getragen und ich mag es sehr, weil es einfach nur bequem ist. 

Kommentare:

Claudia Gerrits hat gesagt…

Aaah, der Schildkrötkragen der keiner werden sollte. Ich vermute mal daß der Stoff entweder nicht sehr elastisch ist oder du ihn einfach ohne Zug angenäht hast - also den Halsbund ;-)Kannst du ja nochmal so versuchen *lach* ;-) Also hier find ich aber daß du unbedingt ein Motiv aufbringen musst ;-)))))))
GlG Claudi

Manja A. hat gesagt…

...was du alles nähst!? Toll!
glG, Manja

creawolle.de hat gesagt…

Gefällt mir sehr gut! Genau mein Geschmack! Vielleicht sollte ich mich auch mal ans Kleidungsnähen machen.

LG Martina