Donnerstag, 11. Februar 2016

Meine ersten Kniestrümpfe...

 ....sind fertig und passen ganz hervorragend. Anders als in der Anleitung habe ich mir direkt unter dem Bund noch eine Lochreihe eingestrickt für ein Band. So kann ich die Weite variieren. Bei Socken ist es ja so, dass sie sich weiten, ich denke mal, das wird bei Kniestrümpfen nicht anders sein. Die Wolle ist vom Wollbutt, die Anleitung zum Teil von Regia und zum Teil von mir. Wenn sie sich gut tragen lassen, mache ich mir bestimmt noch mal welche....

Kommentare:

Manja A. hat gesagt…

Was für eine Fleißarbeit!! Toll!
glG, Manja

Maria Widerstand hat gesagt…

Hallo Uta!

Tolle Idee mit der Lochreihe und Bändchen. Meistens rutschen die Kniestrümpfe nämlich bei mir.

lg
Maria

eismeerblau hat gesagt…

wow sehen toll aus deine Kniestrümpfe!!!
Lg, Theresa

Claudia Gerrits hat gesagt…

Die sehen so süss aus!! Mir fehlen nur die Blümchen *lach* ;-) Wenn du Rock trägst sieht das bestimmt spitze aus!
GlG Claudi

Gartendrossel hat gesagt…

o ja, liebe Maus, die gefallen mir sehr! Eine Menge Arbeit steckt darin und Du wirst ganz viel Freude beim Tragen dieser wunderschönen Kniestrümpfe haben ;-)))

Dir ein schönes Wochenende mit vielen kreativen Ideen.
Liebe Drosselgartengrüße von Traudi

marry hat gesagt…

Hallo Mumaus,
die Kniestrümpfe haben ein bisschen was von
Pipi Langstrumpf! Sind richtig schöööön und
machen gleich gute Laune!!

Liebe Grüße
Marry

Hilde Baumgartner hat gesagt…

Echt cool! Ich wollte ja Mützen stricken aber das klappte leider nicht, so hab ich mir welche gekauft.. lg