Sonntag, 6. März 2016

Postkarte, mal anders

Auf einigen Blogs habe ich genähte Karten gesehen. Die perfekte Idee, um kleine Stofffitzel und Webbandstückchen zu verarbeiten. So habe ich mich gestern auch mal an die Arbeit gemacht und Stoffe verpuzzelt. Macht mir viel Spaß und Stoffreste habe ich noch eine Menge. Ich habe mir direkt noch einige Sachen bereit gelegt......

Kommentare:

Manja A. hat gesagt…

Schöne Idee!! ;-)
glG zu dir, Manja

Gartendrossel hat gesagt…

wunderschön, liebe Maus,
und eine tolle Stoff- und Bänderverwertung, die die Herzen von Stoffkartenliebhaberinnen höher schlagen lassen.
ich freue mich, dass ich Dich mit meiner Duft-Lavendel-Karte inspirieren konnte
;-)))

Liebe Sonntagsgrüße schickt Dir Traudi

Claudia Gerrits hat gesagt…

Das sieht toll aus! Ich hab auch schon überlegt wie das wohl funktionieren soll. Auf ein kartengroßes Stück Pappe genäht und dann auf eine Postkarte geklebt???
GlG Claudi