Montag, 1. August 2016

Ein Kissen

Aus dem Hemd von Herrn Maus ist ein Kissen entstanden. Es war mal ein beiges Breitcordhemd. Vor einiger Zeit schon habe ich es gefärbt (hellbeige und Männer sag ich nur) und es zur Verarbeitung an die Seite gelegt. Erst hatte ich an eine Tasche gedacht, aber der Cord ist so schön weich, perfekt für ein Kissen. Nun habe ich noch die Ärmel übrig, mal sehen, was daraus noch zu machen ist. 

Kommentare:

Frau nima hat gesagt…

Ja Hemden sind toll zum wiederverwerten - ich hab ja aus einem alten Heldenhemd auch schon ein Kissen gemacht :-) Cord ist sicher super kuschelig, leider hat der Held solche Hemden nicht.

Alles Liebe nima

Manja A. hat gesagt…

Genial!! ;-)
glG, Manja

Claudia Gerrits hat gesagt…

Das ist ja cool!
LG Claudi

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Wunderbar....und die Ärmel, ich sag nur LESEknochen!

Herzliche Grüße Claudi