Montag, 26. September 2016

Immer, wenn es gut werden soll

 Die letzten Stücke vom Lieblingsstoff sollten zu einem neuen Umschlag für das Stricknotizbuch werden. Aber wie das so ist, wenn man gehütete Stoffe näht, fängt die Nähfee an zu zicken. Dieses Mal war es der Unterfaden, der zu einem einzigem Kuddelmuddel wurde. Okay, Nähfee geputzt, eingestellt und dann wollte sie wieder. Aber der Stoff ist dadurch natürlich nicht schöner geworden.... 
 Von hinten auch Schafe.... Ganz schön dick ist das Buch im Laufe der Jahre geworden durch die ganzen Zettel und Klebchen, die sich da so angesammelt haben. 
Nicht (ganz so) schön, aber meins!

Kommentare:

Claudia Gerrits hat gesagt…

Ist also eher eine Nähhexe als eine Nähfee?? ;-) Sieht aber trotzdem hübsch aus deine Hülle!
GlG Claudi

Manja A. hat gesagt…

...das hat schließlich nicht jeder!! Ich finds toll!
glG, Manja

marry hat gesagt…

Hallo Mumaus,
der hübsche Stoff lenkt von kleinen Unzulänglichkeiten ab.
Solche Teile habe ich auch im Bestand und gerade weil sie
nicht perfekt sind, liebe ich sie sehr!

Sonnige Grüße
Marry