Samstag, 30. Januar 2016

Eine blaue Woche...

 ... muss ich wohl gehabt haben. Ein weiteres Wolldascherl ist entstanden für eine liebe Bekannte. Diesmal mit Dackel und auch wieder vergrößert vom Schnitt. So reicht es nicht nur für das Sockenstrickzeug sondern auch  mal für Tücher oder Pullis, die frau strickt. 

Donnerstag, 28. Januar 2016

Minis

Und noch ein paar Söckchen für das Geburtshaus sind aus Resten  entstanden und schon auf dem Weg an kleine Füße. Viel Zeit hatte ich in den letzen Tagen nicht, aber stricken geht immer, irgendwie...

Dienstag, 26. Januar 2016

Wolldascherl in blau

 Ein etwas vergrößertes Wolldascherl ist aus einem Rest Vorhangstoff entstanden und wird demnächst eine Strickerin erfreuen. Damit es nicht so ganz schlicht ausschaut, gab es einen Hasen mit Löffel darauf gestickt..... 

Montag, 25. Januar 2016

Manchmal geht auch was schief...

 ... und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Ich hab beim einspannen einfach nicht richtig aufgepasst und nun ist der Spruch schief auf der Tasche. Naja, dann bleibt sie eben bei mir und ich behaupte einfach, das muss so :-)

Samstag, 23. Januar 2016

Minis

In den letzten Wochen habe ich immer in der Mittagspause an den kleinen Socken genadelt. So sind gleich 2 Paar für das Geburtshaus entstanden. Mal sehen, dass ich sie nächste Woche auf den Weg bringe. 

Donnerstag, 21. Januar 2016

Und noch ne Tasche

 Am Wochenende ist eine weitere Tasche als Geschenk verschönert worden. Mit einem einzelnen Motiv, recht schlicht. Mir gefällt es gut und ich denke, die Tasche findet auch bald einen neuen Besitzer, hier stehen bald einige Geburtstage an....

Dienstag, 19. Januar 2016

Sterne

 Im net hatte ich so etwas schon mal gesehen und jetzt habe ich es auch mal ausprobiert. Ich habe aus einem alten Buch Sterne ausgestanzt und mit der Nähmaschine zusammengenäht. Hierzu habe ich die Sterne mit whashitape auf  Resten vom Stickvlies geklebt, das ich in Streifen geschnitten habe und  eine Naht drüber genäht, dann das Vlies abgetrennt und fertig ist die Girlande. 

Montag, 18. Januar 2016

Mal keine Socken

Das werden mal keine Socken, sondern Kniestrümpfe. Das wollte ich schon immer mal ausprobieren und bisher läuft es ganz gut, bin sehr gespannt, wie sie nachher passen werden. 

Samstag, 16. Januar 2016

Be my Angel

 Meine Engelsflügel sind fertig. Bereits am letzten Wochenende habe ich das Tuch abgekettet und gedämpft. Ich mag diese Form sehr und habe auch schon Nr. 2 auf den Nadeln. Durch die verschiedenen Tragemöglichkeiten ist es sehr vielseitig und schaut immer ein wenig anders aus. So was mag ich ja sehr und für mich ebenfalls wichtig, ich kann es wie einen Schal zur Jacke aber auch im Büro einfach mal so tragen. 
 Hier an "Rosie" kann man zwei Möglichkeiten sehen. 
Anleitung: be my angel von Martina Behm, Wolle: Drachenwolle

Freitag, 15. Januar 2016

Eine Geburtstagskarte...

... musste her. Also durchs net gestöbert und die Knopfvariante für gut befunden. Diese Karte ist schon verschickt und ich glaube, ein kleiner Vorrat schadet auch nicht. Das war so schnell gemacht und genug Knöpfe habe ich auch noch .... 

Donnerstag, 14. Januar 2016

Ich warte auf meine neue Kamera

 Ich habe mir vor einiger Zeit schon eine neue Kamera bestellt. Allerdings muss ich noch bis Ende Januar warten. Die Zeit habe ich mir mit einer Fotobella vertrieben. 
 Ganz am Anfang, als ich mit dem nähen begonnen habe, hatte ich mir eine Fotobella gekauft. Nun habe ich selbst eine genäht. Himmel, ich habe schon lange beim nähen nicht mehr so viel aufgetrennt. Meine Stoffwahl war auch nicht die beste, der Futterstoff hat total ausgefranst, trotz umnähens, grrrr
 Nun ist sie fertig und ich weiß, dass es etwas dauern wird, bevor ich die nächste nähe und rund kann ich immer noch nicht so richtig schön.... 
Trotzdem mag ich die Tasche und warte immer noch auf die Kamera 

Dienstag, 12. Januar 2016

Meine

Diese Socken bleiben bei mir, gestrickt mit einer Opalwolle, Der kleine Prinz heißt sie. In Größe 40 und 3 M re, 1 M li waren sie schnell gestrickt. So, jetzt sind die Nadeln frei für das nächste Paar

Montag, 11. Januar 2016

Neue Deko fürs Schlafzimmer


 Farblich passend zur Wand habe ich die beiden Stickrahmen gestaltet. Die Wand war mir irgendwie noch zu "nackt" und ich mag diese Bilder im Stickrahmen sehr, egal ob Sprüche oder Motive. Diesmal ausnahmsweise ohne weiteren Tüddelkram, Herr Maus findet das so besser. Allmählich gehen mir jetzt die Rahmen aus, da muss ich doch mal gucken, wo ich wieder welche finde....

Samstag, 9. Januar 2016

Vom T-Shirt zur Mütze

 Aus einem aussortiertem T-Shirt von Herrn Maus ist eine Mütze für mich geworden. Gestrickte Mützen sind ja doch recht warm und da dieser Winter ja nun noch immer keiner ist, musste eine Lösung her. Ich mag nämlich ungern mit Schirm durch die Gegend laufen. 
 Also habe ich eine der unzähligen Beanieanleitungen aus dem Net hergenommen und los genäht. Für meine langen Haare ist diese Form echt ideal. Das war schnell genäht und passt super, so hat das Shirt auch noch einen Verwendungszweck gefunden. 

Freitag, 8. Januar 2016

Minis

Für das Geburtshaus sind diese Minis fertig geworden. Bald wandern sie mit einigen weiteren Paaren an die Füße neu geborener Erdenbürger.

Donnerstag, 7. Januar 2016

Regenbogenponcho

Nun weiß ich endlich, was ich da die ganze Zeit genadelt habe. Zwischendurch war mir das doch öfter recht rätselhaft. Aber Rätsel sind zum lösen da und so habe ich nun einen Poncho. Ein wirklich praktisches Teil ist das und es bringt Farbe in den Winter.
(Anleitung und Wolle: Wollfactory)

Dienstag, 5. Januar 2016

Be my angel

Ich habe ein Tuch angestrickt, die Anleitung ist von Martina Behm und es heißt "Be my angel". Es strickt sich super, ich habe Drachenwolle hergenommen und finde, die bunte Wolle passt recht gut, freu mich schon darauf, es tragen zu können. Das hellt das trübe Wetter auf.

Montag, 4. Januar 2016

Mein erster Tellerrock

 Früher habe ich gern Röcke getragen, dann lange Zeit gar nicht und jetzt entdecke ich sie gerade wieder neu für mich. So habe ich mir in der letzten Wochen den Wunsch nach einem Tellerrock erfüllt. Ich bin ganz verliebt und hatte den Rock auch schon mehrfach an. 
 Genäht aus einem schwarzem Wollstoff (buttinette) und nach mehreren Anleitungen aus dem netz, bei denen ich mir überall die besten Tipps herausgesucht habe. Sogar 2 Taschen hat der Rock und schön warm ist er auch. Ich denke, davon braucht der Kleiderschrank noch das ein oder andere Exemplar, mal schauen, ob ich noch schönen Stoff finde... 

Samstag, 2. Januar 2016

Angefangen und angestrickt

Das neues Jahr hat her bei uns sehr ruhig angefangen (naja, wenn man davon absieht, dass irgendwelche *piep* schon ab 17 Uhr am Silvester hier bei uns geböllert haben), wir haben gemütlich lecker gegessen und dann zusammengesessen. Ich habe aus der selbstgefärbten Walnusswolle das erste Paar Socken im neuen Jahr angestrickt. Größe 40, 3 M re 1 M li für eine Bekannte. Der Farbverlauf gefällt mir bisher gut, mal schauen, wie die Socken nachher so ausschauen.