Montag, 23. Januar 2017

Eine schwierige Entscheidung

Länger schon lag dieser weinrote, recht kuschelige Sweatstoff in meinem Schrank. So recht konnte ich mich nicht entscheiden, was daraus werden sollte. Nach einigem Überlegen habe ich mich dann für den Schnitt Amy mit den Raglanärmeln entschieden. Das ging ja schön schnell, eigentlich. Nachdem ich den Pulli soweit genäht hatte, habe ich dann wieder überlegt: welche Farbe nehm ich für die Bündchen? 
 Schwarz oder lieber den Roséton? Das hat dann noch eine Woche gedauert und dann habe ich mich für den Roséton entschieden. Gut so, jetzt gefällt es mir endlich.Gut Ding will eben manchmal Weile haben.... 


Kommentare:

creawolle.de hat gesagt…

Oh, so schön geworden!

LG creawolle

Claudia Gerrits hat gesagt…

Die Farbe gefällt mir auch sehr gut dazu!! Sehr schön!
Aber was hast du auf der rechten Schulter?? *hüstel* ;-)
GlG Claudi

Muschelmaus hat gesagt…

@Claudi Das ist ne Falte, trotz mehrfachem Auftrennens wurde es nicht besser und da ich nichts mehr von dem Bündchenstoff habe, bleibt das jetzt so, schaut aber an mir auch anders aus als an der Schneiderpuppe

MaggieS hat gesagt…

Ich mag ja rosa-Töne nicht so wirklich, aber ich glaube es passt so eindeutig besser als mit schwarz. Eine gute Wahl.
lg
Maggie

Inken hat gesagt…

Eine gute Entscheidung, das Bündchen in rosé zu nehmen.
Die Farben passen gut zusammen.
Liebe Grüße von Inken

schäfchen silvia hat gesagt…

schön gemacht.

Traudi Gartendrossel hat gesagt…

Du hast die richtige Entscheidung getroffen, liebe Maus, ich mag ja sowieso gerne Rosa und Dein Raglanshirt gefällt mir total gut! Viel Freude beim Tragen wünscht Dir Traudi und schickt liebe WE-Grüße mit.