Montag, 3. April 2017

Eine Tasche, genäht mit der Neuen

 Für eine Kollegin ist diese Tasche aus einer Jeanshose entstanden. Das war das ideale Projekt, um mich mit der neuen Nähfee anzufreunden und so haben wir am letzten Wochenende einige Zeit miteinander verbracht. 
 Hier brauchte ich mich nicht auf den Schnitt oder den Stoff zu konzentrieren, sondern konnte mich ganz den Knöpfen und Tasten der Maschine widmen. Was soll ich sagen: ich bin begeistert, sowohl von der Maschine als auch von der Tasche, grins. Meine Kleine war ja nicht schlecht, aber im Vergleich zu der Neuen muss ich schon feststellen, dass vieles viel einfacher funktioniert. Das wird hoffentlich eine lange Freundschaft. 
Die Tasche ist auch schon angekommen bei der neuen Trägerin und gefällt. 

Kommentare:

Claudia Gerrits hat gesagt…

Dann wünsch ich weiterhin viel Spaß mit deiner Neuen :-)
GlG Claudi

schäfchen silvia hat gesagt…

Super gemacht!

Manja A. hat gesagt…

...richtig cool ;-)
LG, Manja

Frau nima hat gesagt…

Das ist wichtig, dass euer erstes richtiges Zusammenarbeiten so gut funktioniert hat ♥

Alles Liebe nima