Dienstag, 28. Februar 2017

Fertig

 Letzte Woche ist mein RvO von den Nadeln gehüpft. Dann musste er noch in die WaMa und nun ist er tragebereit. Das also ist mein "Grundmodell". Die Strickart hat mich echt überzeugt und richtig gut gefällt mir, dass ich kaum Fäden vernähen muss und keine Naht habe. 
 Die Wolle für das nächste Modell liegt hier bereits. Ich möchte etwas mit Zöpfen porbieren. Etwas kürzer darf der nächste Pulli auch werden, aber ansonsten sitzt es super gut und ist schön warm und trotzdem leicht. 

Montag, 27. Februar 2017

Armstulpen

Ich trage sehr gern Armstulpen oder auch Pulswärmer, gerade, wenn es morgens kühl ist und tagsüber wärmer wird. So kann man dann das Shirt wärmer werden lassen oder auch verhindern, dass durch Jackenärmel der Wind pfeift. Gerade stricke ich welche, die zu meinem Tuch Luise passen, so habe ich dann ein Set, das mag ich ja sehr, viel muss ich nicht mehr stricken....

Samstag, 25. Februar 2017

Wollresteberg abbauen

Ich verstricke im Moment Minireste von Sockenwolle. Da hat sich bei mir ein ganz schöner Berg angesammelt, ich kann da ja irgendwie keinen Faden weg werfen. So entstehen erst Socken für das Geburtshaus und dann diese ganz kleinen Minis. Mal sehen, was aus denen wird. Schlüsselsocken, Lesesocken oder Kettenanhänger.... alles geht. Der Berg wird langsam weniger, die Anleitung findet ihr bei Makerist oder crazypattern, den link rechts in der Leiste

Freitag, 24. Februar 2017

Die Neuen

Von der Firma Prym habe ich letzte Woche diese beiden Nadeln bekommen, wie schön, ich freu mich. Das hängt noch mit dem Event in Berlin zusammen, da gab es ja nur Nadeln in Stärke 5, leider geht das wohl mit der Produktion nicht so schnell wie erhofft und so sind die Nadeln wohl auch immer noch nur vereinzelt im Handel erhältlich. Ich warte auf jeden Fall sehnsüchtig drauf, das Strickgefühl ist schon sehr sehr angenehm für mich.

Donnerstag, 23. Februar 2017

Für die Kleinen

Dieses Sockenpaar für´s Geburtshaus ist auch zwischendurch noch fertig geworden. Das wandert in die Kiste und geht bald auf die Reise und wärmt Kinderfüße.

Dienstag, 21. Februar 2017

Für den nächsten Winter???

Besser spät als nie sind meine Handschuhe fertig geworden. Ich wollte ja unbedingt welche, die zu meinen Tüchern passen  und so habe diese aus einem Zauberball fertig genadelt. Zur Zeit ist es hier zu warm, aber der nächste Winter kommt bestimmt..... 

Montag, 20. Februar 2017

Herzig

 Am Wochenende habe ich die Häkelnadel mal wieder heraus geholt und dieses (und weitere) Herz genadelt. Gehäkelt wurde mit Nadelstärke 1,0, das hat echt etwas gedauert, bis ich mich damit zurecht gefunden habe, aber irgendwann geht´s dann. Noch ein bisschen Klimbim und eine Perle dazu und schon ist dann ein Kettenanhänger fertig. Die nächsten Herzen sind schon in Planung...

Samstag, 18. Februar 2017

Planung für die nächste Zeit

Ich habe mir vor ein paar Tagen mal die Mühe gemacht, meine Zeitschriften, Schnitte und Bücher durchzuschauen und die passenden Stoffe zu den Schnitten heraus zu suchen, ich habe es sogar notiert, was wie zusammen gehört. So habe ich nun alles bereit liegen und kann los legen. Fehlt nur noch etwas Zeit, ich brauche für das Nähen doch mehr Ruhe als fürs Stricken oder Häkeln, aber es wird besser. Nächstes Wochenende ist hier ein langes und da werde ich auf jeden Fall an die Nähmaschine gehen. Vielleicht ein Shirt oder doch lieber eine Jacke???? Mhhhhh...... 

Donnerstag, 16. Februar 2017

Charlie, die zweite

 Eine weitere Charlie ist fertig geworden. Die Sockenwolle hatte ich noch im Vorrat und nach dem Waschen ist sie wunderbar weich geworden. Der lange Farbverlauf gefällt mir sehr gut. An einem Ende habe ich eine kleine Hexe angenäht, 
Die Anleitung ist von mir und ihr bekommt sie hier: 
https://www.makerist.de/patterns/schmales-dreieckstuch-charlie
oder hier: 
https://www.crazypatterns.net/de/items/24407/schmales-dreieckstuch-charlie

Mittwoch, 15. Februar 2017

Noch ein Lappen...

Ein weiterer Spüllappen ist fertig geworden und schon verschenkt. Dazu gab es noch selbst gemachtes Spülmittel. Die Beschenkte hat sich sehr gefreut, manchmal kann es so einfach sein. 

Montag, 13. Februar 2017

Maschenmarkierer

Beim Stricken habe ich sehr oft Maschenmarkierer im Einsatz, sie sind einfach praktisch. Meist bastel ich sie selbst. Hier habe ich sie ja auch schon oft gezeigt und wurde dann gefragt, wie ich die Maschenmarkierer mache. Nun habe ich es aufgeschrieben und eine Art Anleitung gemacht. Ihr könnt sie GRATIS herunterladen, und zwar HIER

Sonntag, 12. Februar 2017

Und er wächst immer noch

Allmählich geht es auf den Endspurt zu. Nur noch 1,5 Ärmel, dann habe ich den RvO fertig und ich freu mich drauf. Gestern habe ich ihn "anprobiert" um die Ärmellänge zu kontrollieren. Da ich mit recht dünnem Garn stricke, habe ich mit der Abnahme schon immer mal wieder schauen müssen, aber das funktioniert hervorragend. Hier habe ich mich an einer Strickjacke aus ähnlichem Garn orientiert und es passt gut. Nun hoffe ich, das ich den Pulli bald ausführen kann. 

Freitag, 10. Februar 2017

Für eine Kollegin

Ein Namensschild war gewünscht, das war gar nicht sooo einfach. Irgendwie tu ich mich schwer damit, im rechten Winkel zu nähen. Nach einigen Versuchen und jede Menge Gezeter im Hexenstübchen hat es dann geklappt. Manchmal scheitere ich echt an den kleinen Dingen. Nun ist es fertig, hurra.... 

Mittwoch, 8. Februar 2017

Die kleine Socke als Anhänger

 Für diese kleinen Socken gibt es ja total viele Anwendungen, eine Bekannte meinte jetzt, als Anhänger an einer Kette würde das doch auch gut ausschauen. Ich habe ein wenig herum probiert und das ist dabei heraus gekommen. Die kleine Socke in Kombination mit einer kleinen Filzkugel und etwas Bastelkram und schon hat man einen hübschen Anhänger. Ich habe meinen schon getragen und bin ganz begeistert, vor allem, weil am Schreibtisch nichts klappert.
Wer die Socke nachstricken möchte, die Anleitung für die Socke biete ich HIER an. 

Dienstag, 7. Februar 2017

Charlie die zweite

Gerade habe ich eine zweite Charlie auf den Nadeln, die Wolle hatte ich noch im Vorrat, leider ohne Banderole 😒 Die Anleitung für Chalie gibt es HIER

Montag, 6. Februar 2017

Alt gegen neu

 Am Wochenende bin ich endlich mal dazu gekommen, meinen Schlüsselanhänger zu erneuern. Das war eines der ersten Dinge, die ich auf meiner Sticki gemacht habe. Dementsprechend sah der Filz dann auch aus. Jetzt habe ich einen neuen, wieder rot, und der alte geht in Rente. 

Donnerstag, 2. Februar 2017

Luise

Das zweite Tuch, zu dem ich eine Anleitung fertig bekommen habe, ist Luise. Das ist ein großes, kuscheliges Dreieckstuch. Ich habe fast zwei Zauberbälle verstrickt. Ich mag es ja sehr, wenn die Tuchseiten fast identisch sind und man keine "schöne" und "nicht so schöne" Seite hat. Das ist bei dem Muster gut ausgekommen. So ein Kuscheltuch kann ich im Moment hier bei dem Wetter gut gebrauchen. Wer es nachstricken möchte, die Anleitung gibt es HIER

Mittwoch, 1. Februar 2017

Charlie

Charlie ist eine Premiere, es ist das erste Tuch, für das ich eine Anleitung geschrieben habe. Das ist nämlich die Neuigkeit: ich bin nun mit einigen selbst geschriebenen Anleitungen online. Ich freu mich gerade so, dass ich mich endlich getraut habe. Lange habe ich überlegt: kann ich das? Will ich das? Soll ich, soll ich nicht? Nun mach ich mal. Also, "Charlie" und weiteres und bald noch mehr gibt es HIER