Montag, 21. August 2017

Häkelei

Letzte Woche habe ich bei crazypattern die Anleitung für diesen Engel gekauft und musste ihn direkt nacharbeiten. Erst mal mit einem Rest Sockenwolle und die kleine Variante. Es war ein bisschen kniffelig, aber da ich ja in letzter Zeit öfter Herzen häkel, war es dann doch gut zu meistern. Nur die Arme sind etwas zu kurz geraten, aber es ist ja der erste Versuch.

Kommentare:

  1. Also wenn Du das mit den Armen nicht erwähnt hättest, wäre es gar nicht aufgefallen. Ich finde ihn trotzdem entzückend. Ein Engel braucht ja wohl auch hauptächlich starke Flügel.
    Lg
    Maggie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://muschelmausstrickt.blogspot.de/p/datenschutz.html oben unter dem Reiter Datenschutz und in der Datenschutzerklärung von Google .https://policies.google.com/privacy?hl=de
Danke!